Der Natur zuliebe

Aber auch, aus Begeisterung für das Leben der Bienenvölker, haben wir beschlossen eine Imkerei aufzubauen.

Mit dem Nebeneffekt, dass wir unseren eigenen Honig auf das Brot streichen können und auch weitere Personen in unserem Verwandten- und Bekanntenkreis für den Schweizer Honig begeistern können.

 

Schweizer Honig – Gutes aus der

 

 

Aktuell:

Es ist Winterruhe. Dh. nicht, dass die Bienen schlafen. Sie wärmen und pflegen die Königin und ab Ende Januar, Anfang Februar helfen sie der Königin die erste Brut zu pflegen.

Der Imker lässt die Bienen in Ruhe. Einzig die Winterbehandlung gegen die Varromilbe wird Ende Dezember/Anfang Januar gemacht.

.