Bretagne  Camping Ferien

In der Bretagne haben wir in Dole einen der schönsten Campingplätze gefunden.

Dieser ist rund um eine Schloss herum angesiedelt und sehr grosszügig angeordnet. Die uns zugewiesene Parzelle war riesengross - wir hätten sicher zweimal darauf Platz gehabt. Auch hatte es in jedem Schild jede Menge Platz zum Spielen.

Der Schlossherr hat die Camper auch eingeladen in den Schlossgarten für ein Konzert einer Jugendmusik.

Fotoalbum

Reisebericht

Hier ein paar Eindrücke:

Unserer Badenixe Eliane im nicht gerade sehr warmen Meer an der Nordküste der Bretagne

Unsere Wasserratten Erich und Manuel

Warten auf das Mittagessen im Schiff auf dem Land

Es regnet; Karten schreiben ist angesagt.

Mont St. Michel

Austernzucht; Bei Ebbe werden die Muscheln gepflegt.

Eingemacht in Netze warten die Austern darauf zu wachsen.

Eindrucksvolle Landschaft entlang der Küste.

Durch einen Pfarrer eingemeisselt Skulpturen

Auf dem Heimweg nach einem erschreckenden Erlebnis. 

Trotz ansteigender Flut sind wir nicht ertrunken.

Wer sucht, der findet

Amphibienfahrzeug; im Wasser ein Schiff am Land ein Car.

St. Malo eine eindrucksvolle Stadt.

Die Bretonen sind ein geselliges Volk

Auf der Heimreise Abstecher nach Paris ins Euro Disneyland.

Paris bei sehr heissem, schönen aber durstigen Wette, oder was meinst Du Erich