Keramiksäulen

Gemeinsam mit dem Muttertagsständchen der Musikgesellschaft Oeschgen und der Einweihung des Kinderspielplatzes wurden die 3 Keramiksäulen am Dorfeingang von Oeschgen eingeweiht.

Diese wurden von ca. 40 Keramikerinnen und Keramiker der Keramikschule Mathies Schwarze hergestellt und mit diesem Tage von der Keramikschule als Geschenk der Gemeinde Oeschgen übergeben.

 

Drei Keramiksäulen prägen neu den Dorfeingang von Oeschgen

Nach der Begrüssung durch den Gemeindeammann Alex Hürzeler und der Vorstellung der Arbeit der Keramikschule durch Franziska Gloor, wurde die Keramiktafel enthüllt.

Ein Teil der Töpferinnen und Töpfer, welche die einzelnen Elemente hergestellt haben.

Ein paar Detailaufnahmen

Die Musikgesellschaft Oeschgen